Inacta AG geht Partnerschaft mit der SER Group ein

Datum:

Inacta Medienstelle
Maurus Schüpfer
Communications Manager
+41 41 725 08 54
maurus.schuepfer@inacta.ch

Inacta AG, ein IT-Beratungsunternehmen aus Zug, freut sich, seine wichtige Partnerschaft mit der SER Group, einem führenden Anbieter für Intelligent Content Automation sowie Dokumenten- und Prozessmanagement in Europa, bekannt zu geben. Diese erfolgversprechende Zusammenarbeit stellt einen wichtigen Schritt in Inactas Bestrebungen dar, bahnbrechende technische Standards zu etablieren und das volle Potenzial von innovativen Technologien zugunsten ihrer Kunden zu nützen.

Inacta hat erkannt, dass eine leistungsfähige und skalierbare Enterprise-Content-Management-Plattform (kurz ECM-Plattform) das Rückgrat für die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse der Kunden darstellt. Eine möglichst kurze Zeitspanne von der Produktidee zur ersten Wertgenerierung für den Kunden ist dabei der Schlüssel für eine erfolgreiche Umsetzung.  

Mit der KI-basierten ECM-Plattform Doxis Intelligent Content Automation (ICA) von SER sind Unternehmen in der Lage, alle Informationen rund um Kunden, Lieferanten, Projekte etc. in einer 360°-Sicht abzubilden und mit Hilfe von Workflows dokumentzentrierte Prozesse zu automatisieren. Die regulatorischen Anforderungen in Bezug auf die Aufbewahrung geschäftsrelevanter Unterlagen werden hierbei unterstützt, wodurch auf die Aufbewahrung physischer Unterlagen in den meisten Fällen verzichtet werden kann.

Die Partnerschaft mit SER Group eröffnet Inacta neue Wege, um Kunden in der Digitalisierung und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse mit einer leistungsfähigen Lösung zu unterstützen. Die Lösung zeichnet sich primär durch folgende Eigenschaften aus:

  • Von künstlicher Intelligenz getriebene Automatisierung von Fachprozessen: Durch vorkonfigurierte Fachlösungen in der Plattform können Use Cases in Bereichen wie HR, Finanzbuchhaltung und Vertragsverwaltung mit minimalem Aufwand umgesetzt werden.
  • Inhaltliche Nutzung von Dokumenten anstatt nur Ablage: Bestehende Legacy Archiv Systeme sind oftmals auf die reine Ablage von Dokumenten ausgelegt. Die Dokumente sind verteilt über mehrere Systeme und voneinander isoliert. Eine aktive Bewirtschaftung in Form von elektronischen Dossiers (z. B. Kundendossier, Verträge) findet nicht statt. Mit Doxis ICA können Kunden auf der ECM-Plattform abgelegte Dokumente sowie Inhalte integrierter Drittsysteme wie ERP, CRM etc. effizient suchen und bearbeiten.
  • Prozessintegration anstatt Datensilos: Doxis von SER integriert sich aufgrund der offenen Architektur nahtlos in die bestehende Applikationslandschaft. Durch die Verbindung der Plattform mit Fachsystemen und -daten werden Endanwender optimalerweise in ihrer Arbeitsweise unterstützt.

Ein wichtiger Beitrag für die effiziente Abwicklung von Geschäftsprozessen

Inacta hat in den letzten 14 Jahren als führender Systemintegrator für Dokumentenmanagement-Systeme in der Schweiz Projekte in grosser Zahl erfolgreich umsetzen können. Die Expertise von Inacta in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen kombiniert mit der leistungsfähigen ECM-Plattform Doxis von SER, die von den Analysten von Forrester Research als bestes «Current Offering» unter den weltweit 13 Topanbietern gewertet wird, erleichtert nun die zielgerichtete und effiziente Umsetzung von Projekten.

Die Partnerschaft zwischen SER und Inacta schafft eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen. Durch die erfolgreiche Kooperation mit Inacta haben wir uns in den Branchen Banking und Versicherungen als zuverlässiger Anbieter bereits etabliert – was wir nun weiter ausbauen werden. Wenn es um Digitalisierungsprojekte geht, führt in der Schweiz kein Weg an Inacta vorbei. Ihr tiefes Verständnis des Schweizer Marktes und der Schweizer Unternehmen gepaart mit unserer weltweit führenden, KI-basierten ECM-Plattform macht Inacta zum idealen Digitalisierungspartner für Unternehmen und Organisationen in der Schweiz.

Jair Godschalk, Vice President Sales DACH der SER Group

Fabian Seimer, Leiter Input Management bei der Inacta AG, betont, dass durch die Partnerschaft mit SER Group und die Nutzung der marktführenden ECM-Plattform Doxis Prozesse effizienter abgewickelt und die Kundenzufriedenheit gesteigert werden können.

Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Partnerschaft unsere Stellung als Digitalisierungsexpertin nachhaltig festigen können.

Fabian Seimer, Leiter Input Management bei der Inacta AG

Die Inacta AG freut sich auf die Partnerschaft mit SER Group und ist gespannt darauf, Kunden in der Digitalisierung ihrer Prozesse weiter zu unterstützen.

Inacta logo

Über Inacta

Digital, dezentral, innovativ – Die 2009 gegründete Inacta AG mit Sitz in Zug ist ein unabhängiges Schweizer IT-Unternehmen. Knapp 100 erfahrene Digitalisierungsexpertinnen und -experten unterstützen Organisationen aus der Versicherungs-, Banken- und Gesundheitsbranche. Ebenfalls zur Inacta Gruppe gehört die Inacta Ventures AG, welche Beteiligungen an verschiedenen internationalen Blockchain-Startups hält und über Niederlassungen in der Schweiz und den VAE verfügt. Inacta steht Unternehmen mit Technologie-Consulting, Systemintegration und Softwareentwicklung zur Seite.

Ser logo

Über SER Group

SER ist einer der weltweit führenden Software-Pioniere im Enterprise Content Management- (ECM) und Content Services-Markt. SERs KI-gestützte Doxis Intelligent Content Automation-Plattform sowie die Lösungen für unternehmensrelevante Prozesse automatisieren das Verstehen von Inhalten über zentrale Business-Anwendungen hinweg. Von Marktanalysten gelobt, erleichtert die Spitzentechnologie von SER die tägliche Arbeit von über fünf Millionen Nutzern. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung arbeitet ein engagiertes Team an 22 Standorten weltweit.