CV Summit «Finance»: Ist Blockchain eine Gefahr oder eine Chance für das Finanzsystem?

30. Oktober 2018

Zug – Die Blockchain-Technologie erobert die Welt, und Zug steht im Zentrum dieser Entwicklung. Am 7. November findet im Theater Casino Zug das grösste Stelldichein der Branche im Crypto Valley statt: Der CV Summit (vormals Blockchain Summit – Crypto Valley) bietet mit Keynote speeches, Panels und Fireside chats ein hochkarätiges ganztätiges Programm. Im Zentrum der dritten Auflage des CV Summit stehen das Finanzsystem und Finanzapplikationen auf der Basis der Distributed Ledger Technologie: Kann die Blockchain die nächste Finanzkrise verhindern? Gehen von Kryptowährungen mehrheitlich Gefahren aus? Zu diesem Thema wird unter anderem Hester Pierce, U.S. Securities and Exchange Commission (SEC), sprechen.

Am CV Summit treten auch die zehn Finalisten der Blockchain Competition for Finance auf. Das Siegerteam erhält – ohne Auflagen – 100’000 Dollar, ein hochkarätiges Mentoring und Kontakte zur Branche im Crypto Valley. Die CV Competition wird wie der CV Summit vom Zuger Beratungshaus inacta und vom Blockchain-Investor und -Inkubator CV VC organisiert. Ein weiterer Höhepunkt wird der Auftritt der Swiss Blockchain Federation sein, die Nachfolgeorganisation der Blockchain Taskforce, die am Summit im Frühjahr Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann ihr Whitepaper übergeben hat und nun ihre neuen Pläne und Projekten präsentieren wird.

Zu den Rednern und Blockchain-Pionieren am Summit zählen Luis Cuende (Co-Founder von Aragon und der Jüngste der Forbes «30 under 30»), Charles Hoskinson (Co-Founder Ethereum Foundation), Niklas Nikolajsen (Chairman / Co-CEO Bitcoin Suisse), Cédric Waldburger (Head Ecosystem Growth Dfinity Foundation) und Lili Zhao (Director of Ecosystem Growth, NEO Global Development). Aus der etablierten Finanzindustrie sind Vertreter von Swissquote, SIX oder Descartes Finance anwesend, die auch zu den Top 100 Bankern und den Top 100 Digital Shapern der Schweiz gehören.

«Am CV Summit kommen alle Elemente zusammen, die das Ökosystem von CV VC ausmachen: Startups, Vordenker, Investoren und Corporates. Ich freue mich zu sehen, wie sich die Top 10 Teams unserer Competition präsentieren und wer die 100’000 Dollar nach Hause nimmt», sagt Mathias Ruch, Founder und CEO von CV VC. «Wir freuen uns darauf, dass wir die aufstrebende Schweizer Blockchain-Branche mit der etablierten Finanzbranche zusammenbringen können. Der nächste Schritt in der Entwicklung dieses Marktes läuft unter dem Motto: «Serious money, serious people, sirious partner», sagt Ralf Glabischnig, Managing Partner inacta und Founder CV VC. (CV VC/mc/ps)

Programm CV Summit: https://blockchainsummit.ch/events/zug-2018-nov/schedule

Über inacta AG
Die inacta AG ist ein unabhängiges Schweizer IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Zug. Knapp 50 erfahrene Digitalisierungsexperten unterstützen Organisationen aus der Versicherungs-, Banken-, Immobilien und der Gesundheitsbranche. Seit bald zwei Jahren stehen die Experten der inacta Startups, sowie etablierten Unternehmen mit Beratungs-, Ausbildungs-, sowie Software-Entwicklungsdienstleistungen zur Seite. Als Early Adopter versteht die inacta nicht nur die Technologie, sondern vor allem auch wie und wo Blockchain sinnvoll eingesetzt wird. inacta engagiert sich als Gründungsmitglied der Crypto Valley Association und leistet einen gesellschaftlichen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Schweiz – auch durch die Unterstützung von CV Maps.

Über Crypto Valley Venture Capital
CV VC ist eine private Gesellschaft in Zug, die in Crypto- und Blockchain-Unternehmen aller Entwicklungsstufen investiert. Sie bietet den Startups eine Seed-Finanzierung und ein dreimonatiges Inkubationsprogramm im Austausch gegen Eigenkapital oder Token an. CV VC wurde von Lakeside Partners gegründet, einem führenden Startup-Investor und Blockchain-Beratungsunternehmen in Zug, der eigenes florierenden Blockchain-Ökosystem aufgebaut hat:

Das Advisory-Team deckt alle wesentlichen Bereiche ab, die zu leistungsstarken Geschäftsmodellen mit Token führen. Die Unternehmen profitieren von den Fähigkeiten, dem Fachwissen und der Erfahrung des Beratungsteams von Lakeside Partners.
– CV Labs ist ein einzigartiger Coworking Space in Zug, der auf die Bedürfnisse der Crypto-Unternehmen zugeschnitten ist. CV Labs ist auch eine ideale Ausgangsbasis für Startups, die am – CV Labs Inkubationsprogramm teilnehmen. Im Crypto Café und in den Besprechungsräumen finden regelmässig Meetups und Networking-Veranstaltungen statt.
– CV Competition bietet Blockchain-Startups die Möglichkeit, einen Hauptpreis von 100’000 Dollar zu gewinnen, mit Top-Führungskräften und Coaches aus der Branche in Kontakt zu kommen. Zu den Preisen gehören auch kostenlose Büroräumlichkeiten im CV Labs. 
– CV Summit bringt innovative Startups, Branchenexperten, Investoren und Unternehmen zusammen, die mit der Distributed-Ledger-Technologie experimentieren. Die branchenübergreifende Themenveranstaltung, die zweimal im Jahr stattfindet, ist das größte und wichtigste Treffen der Community im Crypto Valley. 
– CV Maps ist das erste Online-Verzeichnis des rasant wachsenden Blockchain-Ökosystems im Crypto Valley. Die laufend aktualisierte Datenbank umfasst über 600 Unternehmen.

Moneycab

Zurück